Zwei der drei weltweit schönsten Hotelimmobilien des Jahres 2008 stehen in Deutschland. Bei der Vergabe der Mipim Awards 2008 am 13.März auf der weltweit bedeutendsten Immobilien-Messe im französischen Cannes konnten sich Schloss Elmau Cultural Hideaway & Luxury Spas in Oberbayern und das Mövenpick Hotel Wasserturm in Hamburg in der Kategorie “Hotel & Tourism Resorts” unter die besten Hotelimmobilien der Welt platzieren. Der erste Preis ging an das Designer-Hotel im hohen Norden an die Elbe.

Der renommierte Mipim-Award wird seit 1991 vergeben. Unter den Preisträgern der vergangenen Jahre in der Kategorie “Hotels & Tourism Resorts” finden sich so außergewöhnliche Objekte wie das Boutique Hotel Malmaison Oxford in einem umgebauten Gefängnisgebäude aus dem 10. Jahrhundert, die Villa Kennedy Frankfurt oder das Grand Hotel Heiligendamm an der Ostsee – Schauplatz des G8-Gipfels 2007. Für 2008 waren neben Schloss Elmau und dem Mövenpick Hotel Hamburg das Seeko o Hotel Bordeaux nominiert. Bei der Nominierung bewertete die Jury Kriterien wie Originalität, architektonische Qualität, Infrastruktur und Serviceangebot.