Bereits zum siebten Mal schreibt der Leaders Club Deutschland seinen Award für innovative und kreative Gastronomiekonzepte aus. An der Ausschreibung können sich Gastronomen aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz mit Konzepten bewerben, die wettbewerbsfähig, praktikabel und multiplikationsfähig sind. Vorraussetzungen für das „LEADERS CONCEPT DES JAHRES“ sind lediglich der Mut die eigene Karriere zu gestalten sowie das die Umsetzung des Konzeptes zum Zeitpunkt der Bewerbung noch keine zwei Jahre realisiert ist. Vergeben wird der Preis im Rahmen einer Branchenveranstaltung am 10. November 2008 im Stadtgarten Essen. Mit dem im Jahre 2002 ins Leben gerufenen Wettbewerb will der Leaders Club Innovationen dieser Branche fördern und zur Selbstständigkeit motivieren.

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2008. Eine Fachjury trifft die Vorauswahl und bestimmt die Nominierten für die Award-Nacht. Bereits die Nominierung bedeutet für junge Gastronomen die Anerkennung ihrer Idee durch Branchenkollegen und den Schritt in die Öffentlichkeit. Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren sich die Teilnehmer mit einer Kurzvorstellung von Vision und Konzept sowie dem im Vorfeld gedrehten Video.

Wer es mit seinem Konzept bis ins Finale schafft, bekommt direkte Unterstützung vom Leaders Club: Einladung zur Award-Nacht, Profi-Video über den Betrieb sowie die kostenlose Mitgliedschaft im Leaders Club für ein Jahr. Die Mitgliedschaft bedeutet für die Nachwuchsgastronomen die Einbindung in das Leaders Club-Netzwerk mit Teilnahme an Clubtreffen und Fachstudienreisen.