Hotels


Hoteldirektor Jurek Schwarz bei der offiziellen Eröffnung des NH Dresden AltmarktDie Lücke am Altmarkt ist seit dem Sommer dieses Jahres nun endgültig geschlossen. Neun Monate nach der Grundsteinlegung konnte bereits der gesamte Gebäudekomplex inklusive des Vier-Sterne-Superior-Hotels an die Öffentlichkeit übergeben werden.

Bereits am 1. August erfolgte die Eröffnung des NH Dresden Altmarkt und auch die ersten Gäste konnten schon von Hoteldirektor Jurek Schwarz und seiner Mannschaft begrüßt werden. In den letzten Wochen haben auch fast alle anderen Mieter der Dresdner Gewerbehaus GmbH ihr neues Domizil bezogen und so gaben sich Maarten Markus, Geschäftsführer NH Hotels Deutschland GmbH, und Sruel Prajs, Geschäftsführer Dresdner Gewerbehaus GmbH die Ehre, und feierten mit knapp 500 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur die offizielle Eröffnung. Auch Birgit Monßen, Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Dresden, nahm sich die Zeit, den neuen Nachbarn in Augenschein zu nehmen.

Mit seinen 240 stilvollen Zimmern, inklusive 11 Suiten, 9 modernen Konferenzräumen und innovativen Tagungskonzepten sowie Restaurant, Bar, Smokers Lounge und Wellness mit Dachterrasse, präsentiert sich das nun zweite NH Hotel in Dresden – mitten im Herzen der sächsischen Landeshauptstadt, in unmittelbarer Nähe von Frauenkirche, Zwinger und Semperoper.

Quelle: Medienkontor

MP900424346Auch in diesem Jahr lädt die Gastrobase GmbH in Hürth zum Hotelcup ein. Der erfolgreiche Startschuß für Deutschlands erstes überregionales Hotel Fußballturnier fiel im Juli 2009 mit rund 500 teilnehmenden Spielern. Alle namhafte Hotelbetriebe wie u.a. Maritim, Hyatt, Marriott und viele weitere waren vertreten.

Im Zeitraum Juli bis August diesen Jahres finden nun die Turniere in folgenden Städten statt:

  • Hamburg – 04. Juli
  • Düsseldorf – 17. Juli
  • Frankfurt am Main – 18. Juli
  • München – 24. Juli
  • Stuttgart – 25. Juli
  • Berlin – 01. August
  • Köln – 07. August
  • Finale in Köln – 08. August

Die Mannschaften spielen auf Kleinfeldplätzen, in jeder Stadt jeweils um den Hotelcup Pokal 2010 und weitere Preise. Das spannende Finale um den Hotelcup Sieger 2010 findet dann am 08.August in Köln statt. Mit einem Teil der Teilnahmegebühren und Überschüssen aus dem Turnier werden örtliche karitative Initiativen unterstützt.

Anmeldeschluss für das erste Spiel in Hamburg ist am Freitag, 25. Juni 2010. Anmeldung und weitere Informationen unter www.hotelcup.de

Foto: microsoft.com

logo parkhotelDie Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Tischpläne, Bestellungen, Dekoration, Organigramm, Dienstplan usw. Selbstverständlich muss alles gut geplant sein.

Kaum nachzuvollziehen, was für ein Stress das für sie sein mag – den 12 Auszubildenden des PARKHOTEL ambiente inmitten der wunderschönen Sächsischen Schweiz. Am Sonntag, den 23. November 2008 ist es mal wieder soweit. Zum 5. Mal nehmen unsere Azubi´s das Zepter in die Hand und beweisen uns, ihren Eltern und allen Besuchern, was sie so drauf haben. Was für uns zum Alltag des Berufslebens dazu gehört, versetzt hier so Einigen in Nervosität. Immerhin wurde die Organisation des Tages durch unsere 4 Koch- und 8 Hotelfachazubi´s auch selbst übernommen.

Zu bieten haben sie ein Brunchbuffet, das von 12-15 Uhr mit Köstlichkeiten aus Fernost bereitsteht. Unter anderem stehen Hotelführungen auf dem Programm. Für die anschauliche Kreativität sorgen verschiedene Dekotische und eine Präsentation rund um die ambiente Wellness Hotel Group.

Die Einnahmen dieser außergewöhnlichen Veranstaltung werden an eine Einrichtung gesponsert, die sich unsere Lehrlinge selbst ausgesucht haben. In diesem Jahr geht der Betrag an KALEB Dresden mit Ihrem Projekt „Babyklappe“.

Von mir erhaltet ihr schon mal beide gedrückte Daumen, das dieser Tag ein voller Erfolg wird.

jumbohostel

Derzeit entsteht in Schweden ein Hotelprojekt der besonderen Art. Aus Kapazitätsgründen kam dem Hotel-Unternehmer Oscar Diös eine einzigartige Idee. Auf der Suche nach einem geeigneten Objekt in Flughafennähe stieß er auf eine ausgediente Boeing 747 – 200.

Die Kapazitäten in unseren Häusern in Uppsala waren ausgeschöpft – wir mussten dringend erweitern.

Er verhandelte mit dem Besitzer über den Verkauf und stellte einen Business-Plan auf. Im Dezember 2008 soll das Jumbo-Hostel am Flughafen Stockholm-Arlanda für City-Reisende seine Tore öffnen.

Alle Kojen im Jumbo-Hostels verfügen über Fenster. Im ehemaligen Cockpit – im Oberdeck – wird eine kleine Suite eingerichtet. Ein Großteil der Technik wurde ausgebaut, während die Steuersäulen und einen Teil der Cockpiteinrichtung erhalten blieben. Nur ein behindertengerechtes Zimmer und die Suite verfügen über eigene Waschräume und Duschen. Für alle anderen Zimmer befinden sich die sanitären Einrichtungen auf dem Flur. hostelMit Gratis-Shuttlebussen ist der internationale Terminal bequem erreichbar, zu Fuß ist man in etwa 15 Minuten dort. Die Innenstadt Stockholms erreicht man in 20 bis 30 Minuten Bahnfahrt. Deshalb ist das Jumbo-Hostel ideal für preisbewusste Reisende, die nur kurze Zeit in Stockholm verbringen möchten. Der Zimmerpreis soll sich auf ca 25 bis 30 Euro belaufen.

Zwei der drei weltweit schönsten Hotelimmobilien des Jahres 2008 stehen in Deutschland. Bei der Vergabe der Mipim Awards 2008 am 13.März auf der weltweit bedeutendsten Immobilien-Messe im französischen Cannes konnten sich Schloss Elmau Cultural Hideaway & Luxury Spas in Oberbayern und das Mövenpick Hotel Wasserturm in Hamburg in der Kategorie “Hotel & Tourism Resorts” unter die besten Hotelimmobilien der Welt platzieren. Der erste Preis ging an das Designer-Hotel im hohen Norden an die Elbe.

Der renommierte Mipim-Award wird seit 1991 vergeben. Unter den Preisträgern der vergangenen Jahre in der Kategorie “Hotels & Tourism Resorts” finden sich so außergewöhnliche Objekte wie das Boutique Hotel Malmaison Oxford in einem umgebauten Gefängnisgebäude aus dem 10. Jahrhundert, die Villa Kennedy Frankfurt oder das Grand Hotel Heiligendamm an der Ostsee – Schauplatz des G8-Gipfels 2007. Für 2008 waren neben Schloss Elmau und dem Mövenpick Hotel Hamburg das Seeko o Hotel Bordeaux nominiert. Bei der Nominierung bewertete die Jury Kriterien wie Originalität, architektonische Qualität, Infrastruktur und Serviceangebot.