Auch unser Haus beteiligte sich zum gestrigen Valentinstag am „Verliebten-Marathon“. Unser „Valentinchen“ bescherte uns ein volles Haus. Eigens für diesen Anlass stockten wir unseren Dekovorrat nochmal erheblich auf. In die Seite eventipp.de habe ich mich beim ersten stöbern schon gleich verguckt, so dass der Valentinstischschmuck unbedingt von hier geordert werden musste.

Nun ja, bevor die ersten Gäste den Veranstaltungsraum betraten, sahen die Tische richtig „putzig“ aus. Die Ernte an Lob dafür, ließ sich auch wirklich sehen und ging ehrlich gesagt runter wie Öl.

Erstaunlich für mich war dann das böse Erwachen zum Ende der Veranstaltung – die Hälfte der Deko auf den Tischen fehlte. Einfach unfassbar, wie dreist man sich als Gast benehmen kann.

Hier die Liste der Top 3:

herzen

 

 

Auf Platz 3: Die Acrylherzen zierten vor der Veranstaltung jeden Tisch. Nun reicht der Bestand gerade noch für einen Einzigen.

 

 

 

flügel

 

 

Platz 2: Na gut okay, diese Engelsflügel sind schon wirklich ein echter Hingucker und waren auch mein Favorit. Dennoch nicht nachvollziehbar.

 

 

 

 

engel

 

 

Platz 1: Diese Engelsfigürchen messen gerade mal 8cm und sind daher leicht in jeder Handtasche platziert.

 

 

 

Liebe Gäste!

Gern geben wir unsere Lieferanten preis, bieten Dekoanregungen oder zeigen Ihnen vor Ort Serviettenfalttechniken. Ich bitte Sie inständig, weder das Inventar anketten oder festkleben zu müssen noch demnächst Taschenkontrollen durchzuführen. Wie peinlich ist das denn? Ein klitzekleiner Appell an Vernunft bzw an eine gute Kinderstube.

Advertisements