Kaum stand er im Restaurant in Leipzig am Herd, da war er auch schon Entdeckung des Jahres des „Gault Millau“ – Peter Maria Schnurr.

Als erstes Restaurant in den 5 neuen Bundesländern wurde das „Falco“ im 27. Stock des Leipziger Hotels „The Westin“ nun vom „Michelin“ mit zwei Sternen ausgezeichnet.

„Wir haben hier 2005 bei Null angefangen und seit dreieinhalb Jahren keine Kompromisse gemacht.“

Nun ist der Baden-Württemberger Küchenchef mit seinem Team in der Spitzengastronomie angekommen. Die zwei Sterne für das „Falco“ sieht Schnurr als „Leuchtfeuer für den Osten“. Für ihn ist es wichtig, das jemand die Vorreiterposition einnimmt. Damit die Gastroszene davon profitieren und nachziehen kann.

Nun macht sich Peter Maria Schnurr auf den Weg in die „Weltliga“. Sein Ziel: Drei Sterne im „Michelin“.

Gourmet-Restaurant FALCO

Gerberstraße 15, Tel: 0341/9 88 27 27,
Infos: www.falco-leipzig.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 19.00 Uhr – 23.00 Uhr

Advertisements