771e201ed3dac00f0b580c743a867970 gGenau vor einem Jahr hatte Steffen Klaus die Idee von einer Community für die Oberlausitz. Ziel sollte es sein, vor allem die Oberlausitz bekannter zu machen und den Unternehmen aus unser Region eine Plattform zur Verfügung zu stellen, in der sie sich kompetent und professionell vorstellen können.

Am 25. September 2007 war es dann soweit und die Community Oberlausitz wurde gegründet. Viele Prominente aus Wirtschaft und Politik, wie bspw. Heinz Eggert fanden sich bereits in der Gründungsphase ein.

Mittlerweile zählt die Community über 770 Mitglieder und ist damit die größte Business-Organisation der Oberlausitz.

„Viele Weggezogene halten über diese Gemeinschaft den Kontakt zur alten Heimat“,

sagt Steffen Klaus, der Initiator und Moderator dieser Gruppe.

„Die Mitglieder sind begeistert über diese Möglichkeit und nutzen vor allem die regelmäßig stattfindenden Treffen für den kommunikativen Austausch oder zum persönlichen Kennenlernen.“

koenig-albert-bad startseite-linksbrunnenzimmerfoyer

Community Oberlausitz meets König Albert

Am 25. September 2008 lädt die Community zu Ihrer Jubiläumsveranstaltung in das schöne König-Albert-Bad in Löbau ein. Löbau wurde gewählt, weil es unmittelbar in der Mitte der Oberlausitz liegt und so eine schnelle Verkehrsanbindung für alle gewährleistet ist.

Als Highlight des Abends wird die Sängerin Dorothee aus Dresden den Abend musikalisch umrahmen. Sie hat den offiziellen Song zu den Bob-Weltmeisterschaften 2007/2008 in Kanada gesungen. Neben zahlreichen interessanten Gästen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Bereits im Februar diesen Jahres richtete das Team des König-Albert-Bades unter Leitung von Constanze Reinsch ein Networking-Treffen der Community aus. Ich bin gespannt, ob das Haus steigerungsfähig ist und ein würdiger „Austragungsort“ bleibt.

Advertisements